catsandcooks

  Startseite
    by Freddy
  Über...
  Archiv
  Schnappschüsse 2010
  Schnappschüsse b.2009
  Meine Katzen
  Für Felix
  Regenbogenbrücke
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Freddy´s & Murphy´s Familie
   Strickmix



http://myblog.de/catsandcooks

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dummheiten

Hallo zusammen,
heute ist ein herrlicher Tag. Die Sonne scheint, die Vöglein zwitschern und ich hab draussen immer was neues zu entdecken.
Der Schnee ist nun schon fast wieder weg, aber dafür kann ich mich jetzt so richtig in der nassen Wiese austoben und viele Dummheiten machen. Frauchen schimpft dann immer, wenn ich aussehe wie ein .... naja ihr wisst schon.
Wo wir gerade beim Thema Dummheiten sind.....
Mein Frauchen macht grad irgendwas mit Wolle, so ne coole Fusselwolle die mich ja wahnsinnig interessiert. Soll wohl ein Schlal werden.... naja mal sehen ob sie den jemals fertig bekommt. Ich will ihr immer helfen, und renne mit der Wolle davon, damit sie schneller fertig ist, aber irgendwie versteht sie das immer falsch.
Auf jedenfall hatte sie dann ein Einsehen mit mir und bastelte mir aus der schönen bunten Fusselwolle eine Bommel. Eine ganze Stunde hat sie an dem Ding gebaut. Ist sie nicht lieb?
Ich konnte es kaum erwaren, mit der Bommel durch die Bude zu rasen. Als sie dann endlich fertig war, hab ich sie nicht mehr rausgerückt. Endlich hatte ich meine Beute.....
Nur hielt die nicht sehr lange.... bin wohl doch etwas ungestüm damit umgegangen. Frauchens Arbeit war somit in 10 Minuten wieder hinüber. Ob sie mir nochmal eine macht, nachdem die Wohnung dann so aussah?
Image hosting by PhotobucketImage hosting by Photobucket Image hosting by PhotobucketImage hosting by Photobucket
5.3.06 10:38


Werbung


will mich mal wieder zu Wort melden

Hallo Freunde,
boah... ich bin schon wieder ganz schön gewachsen.
Frauchen hat mich Sonntag gewogen und ich wiege wirklich schon 3,2 Kilo!
Jetzt bin ich schon fast so groß wie die "dicke" Carline, nur mit dem Gewicht kann ich nicht mithalten.
Mit meinen freundlichen Annäherungsversuchen kann ich bei ihr immer noch nicht punkten. Die ist sowas von zickig und faucht immer. Naja ist halt ein Mädchen.... Aber ich lass mich davon nicht einschüchtern. Versuch es immer wieder aufs neue. Bin ja nicht nachtragend.
Dafür verstehe ich mich mit Felix schon super. Meist rennt er zwar weg, wenn ich mit ihm spielen will, aber vorgestern hat er mein Köpfchen abgeleckt. Das war fast, als wäre ich wieder in meiner Katzenkinderstube bei Mama. Schade nur, das er es sich immer ziemlich schnell wieder anders überlegt und das Feld räumt. So zumindest überlässt er mir dann immer den besten Aussichtspunkt in der Wohnung... hat doch auch was Gutes, oder?
Heute war Frauchen mit ihm beim Onkel Doktor. Der hat ihm Zahnstein weggemacht... kommt davon wenn man sich nie die Zähne putzt, hat Frauchen gesagt. Hihi.
Außerdem haben sie ein Blutbild gemacht, weil er schon etwas älter ist. Das ist, bis auf erhöhte Leberwerte, soweit in Ordnung. Und damit er wieder gesund wird, muss er jetzt täglich Tropfen einnehmen. Sind bestimmt super bitter. Der Ärmste. Jetzt schläft er noch tief und fest von der Narkose, aber ich war schon bei ihm schnuppern. Will ihn nur nicht wecken. Schlaf ist ja bekanntlich gesund.
Ich werde jetzt auch mal was für meine Gesundheit tun und zu Frauchen auf den Schoß schlafen gehen. Bis bald mal wieder.
Euer Freddy
27.2.06 15:34


Internetprofi

Guten Morgen,
fragt nicht was gestern hier los war. Meine beiden Dosen?ffner sahen vielleicht lutig aus. Frauchen erz?hlte irgendwas von Fasching. Was auch immer das ist, es macht aus Menschen irgendwie andere Gestalten. Auf jeden Fall sahen meine beiden Menschen gestern zum f?rchten aus. Hatten ganz lange wuschelige rote Haare mit H?rnern drauf.... anfangs hatte ich schon ein bisschen Angst. Aber als ich dann sah, wer wirklich da drunter steckt, bin ich wieder mutiger geworden.
Menschen sind schon seltsam.....
Ich erz?hl Euch noch schnell von meinem neu entdeckten Hobby.
Mein Frauchen sitzt oft am WE oder auch abends auf dem Sofa vor so einem lustig flackernden Bildschirm. Nein... nicht der Fernseher, den kenn ich schon aus meiner Kinderstube. Sie klappert mit ihren Fingern immer auf solchen kleinen Tasten rum. St?ndig kommen da neue Bilder und T?ne. Daraufhin schaute ich mal ganz interessiert zu und siehe da? Soooo schwer ist das gar nicht. Innerhalb k?rzester Zeit entwickelte auch ich mich zum Chat-Profi, aber seht selbst.....



19.2.06 10:00


viel gelernt

Ha..... ich weis jetzt wie das wei?e Zeug da draussen heist. SCHNEE. Geniale Erfindung. Damit kann mein Frauchen kleine B?lle formen, wegwerfen und ich kann hinterher springen. Das macht Spa?.
Ansonsten hab ich mich schon super hier eingelebt.
Gestern abend hat sich mein Frauchen zusammen mit mir auf so ein komisches Ding gestellt. Dann ist sie nochmal allein da drauf und rief ganz laut zu meinem Herrchen, das ich wohl schon 500 g zugenommen h?tte seit ich bei ihnen lebe.
Hm.... woher sie das wohl weis? Ich merk nur das ich schon gewachsen bin, denn ich passe nicht mehr zwischen die Glasplatten unterm Esstisch. Als ich einzog, konnte ich dort noch bequem durchkrabbeln. Naja, ich soll ja auch mal ein gro?er Kerl werden sagen alle.
Ach hab ich Euch schon erz?hlt, das ich zusammen mit meinen zwei Geschwistern einen Pokal gewonnen habe? JAAA... wir wurden "Bester Wurf". Cool, oder?
So, ich werd jetzt mal schauen, wen ich bisschen ?rgern kann. Vielleicht darf ich ja auch noch mal raus in meinen geliebten Schnee.
12.2.06 09:53


Meine erste Woche im neuen Heim

So, nachdem ich in den letzten paar Tagen alles genauer unter die Lupe genommen habe, muss ich sagen, das mir mein neues Zuhause von Tag zu Tag besser gef?llt.
Ich werde hier nach Strich und Faden verw?hnt. Bekomme immer ganz leckeres Kitten-Futter und mein Frauchen hat mir auch schon ein ganzes H?hnchen gekocht. Das musste ich aber mit den anderen beiden teilen, grummel.....
Mein Tagesablauf sieht immer noch so aus, das ich mit Vorliebe in der Wohnung herrumtobe. Zwischendurch muss ich leider ab und zu mal schlafen, aber daf?r bin ich dann wieder um so munterer. ?tsch.
Gestern habe ich was ganz interessantes entdeckt.
Mein Herrchen und die anderen beiden Kumpels gehen immer durch eine gro?e Glast?r ins Freie. Draussen lag ganz viel weisses Zeug und die Carline versank immer bis zum Bauch darin. Sah lustig aus.
Ich habe mich bisher noch nicht hinterher getraut.
Aber gestern habe ich all meinen Mut zusammengefasst und bin hinterhergeh?pft.

Puh.... war das kalt an den Pfoten. Mein Herz klopfte vor Aufregung ganz doll. Dann habe ich ein paar vorsichtige Schritte in dem weissen Zeugs gemacht. Aber nicht lange, denn es war verdammt kalt da draussen. Ich kleiner Kerl hab doch kein Winterfell. Naja also bin ich dann wieder schnell rein in die warme Stube und hab mich zu Frauchen aufs Sofa gekuschelt.
Habe mir aber vorgenommen, das wei?e Zeug in Zukunft genauer zu untersuchen.


5.2.06 08:55


Mein erster Tag bei meinen neuen Dosenöffnern


Gestern am 28.01.06 habe ich nun endlich bei meinen neuen Dosenöffnern einziehen dürfen. Mann war das aufregend.
Als mich meine Zieheltern zu den Koch´s brachten wurde ich gleich "fauchend" von der Hausherrin "Carline" begrüsst.
Der andere 4-Beiner "Felix" hat mich ganz interessiert beobachtet und kam schnuppern. Denke mir, mit dem werd ich mir einig.
Es geht mir hier sehr gut.
Habe gestern abend gegen 24 Uhr mein Schlafplätzchen auf der Couch aufgesucht, und war von den vielen interessanten Sachen des Tages sowas von müde, das ich bis heute früh um 7 Uhr durchgeschlafen habe.
Dann war mir langweilig. Also ging ich mal ins Schlafzimmer und weckte meine neuen Dosenöffner. Natürlich mit einem zarten Mauzen, denn ich wollte sie ja nicht gleich erschrecken.
Nachdem wir dann ausgiebig im Wasserbett (was ich total spannend finde) gespielt haben, gab es Frühstück.
Mit der dicken Carline ist es noch keine richtige Freundschaft geworden. Immer wenn ich in ihrer Nähe bin, faucht die mich an. Aber ich habe ganz doll zurückgefaucht. Da hielt sie dann Abstand.
Mit dem schwarzen Kumpel Felix habe ich heute mein Frühstück geteilt. Er hat mich sogar mit einem freundlichen Nasenstupser begrüßt. Ansonsten schläft er viel. Ist ja nicht mehr der jüngste.
Heute war ich ziemlich faul, hab fast den ganzen Tag verpennt, naja zwischendurch noch bisschen Carline geärgert und wieder gepennt.
Was ich jetzt fortführen werde......
29.1.06 09:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung